Wolfhard "Wolf" Brandt

Okkultist/Satanist, manischer Nachbarschafts-Liebling.

Description:

“Aber Gott sprach zu ihm: Du Narr! In dieser Nacht wird man deine Seele von dir fordern; und wem wird gehören, was du bereitet hast? So geht es dem, der nicht selbst Schätze sammelt und nicht reich ist für Gott! Der Geist aber sagt ausdrücklich, dass in späteren Zeiten etliche vom Glauben abfallen und irreführenden Geistern und Lehren der Dämonen zuwenden werden … Denn es wird eine Zeit kommen, da werden sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern sich selbst nach ihren eigenen Gelüsten Lehrer beschaffen …”
Lukas, 12:20, 21, 1.Timotheus 4:1,2. Timotheus 4:3

In winzigen Druckbuchstaben wurde jenes Bibelzitat auf ein DIN A4-Blatt gedruckt, nur um dann durch krakelige, zackige Rotschrift abgelöst zu werden …

HEILIGER BULLSHIT, SAGE ICH!

Kennt ihr das auch? Pseudo-Heilige, die nach verdammter “Nächstenliebe für die Bedürftigen” flennen? Die mit ihrer feinen Doppelmoral, wenns darum geht, selber ihre schwachen Ärsche hochzukriegen?! Bestimmt kennt ihr die! Kirchenpack, Biedermänner, alles das selbe Gesocks, wenn es darum geht, unsere kostbare Zeit zu stehlen, und uns damit unserer Chancen zur Selbstverwirklichung zu berauben! Ich weiß, wovon ich rede, denn ich habe nie einen Cent auf deren Geschwätz gegeben und nun die Macht des Übernatürlichen gekostet!

UND DAS KÖNNT IHR AUCH!

Wie, fragt ihr euch nun? Ganz einfach! Kommt zu mir, und ich zeige es euch, zeige euch, wie ihr über Eure eingehämmerten Grenzen gehen und endlich aufwachen könnt, euer Potential zu nutzen lernt, denn das einzige Hindernis ist Eure Schwäche! Werdet stark, werdet mächtig!

Unterhalb eines hingeschmierten Pentagrammes, in dessen Mitte das Haupt eines Ziegenbockes gedruckt wurde, steht eine Adresse, die auf einen gewissen “Wolfhard Brandt” verweist … auch ein amateurhaft geschossenes Bildchen des Mannes ist dabei, sogar in Farbe: Ein breiter Kerl Mitte dreißig grinst dem geneigten Leser unheimlich entgegen, ziemlich markante Gesichtszüge, ein ungepflegter Dreitagebart und zu einem dicken Pferdeschwanz gebundene schwarze Dreadlocks zeichnen ihn neben der zerschlissenen Lederjacke, die unterhalb des Gesichtes noch in Schulter- und Brusthöhe zu erkennen ist, aus … all diese Dinge unterstreichen die Fragwürdigkeit des Wisches noch, der dort inmitten von Zigaretten- und Kinowerbung im leichten Nachtwind an der Litfaßsäule flattert …

Bio:

Wolfhard "Wolf" Brandt

Illusion der Wirklichkeit magusklagus